Leitbild

Professionalität

Unsere ärztliche Tätigkeit ist geprägt durch die große Erfahrung und den Erwerb zahlreicher fachlicher Kompetenzen als langjährig im Krankenhaus arbeitende Fachärzte. Zusammen können wir auf über 50 Jahre Klinikerfahrung mit mehr als 20.000 selbstständig durchgeführten Operationen zurückgreifen.

Diese Fähigkeiten wollen wir zum Wohle unserer Patienten einbringen. Das Kernkonzept unserer Leistungen ist mit dem Motto “Chirurgie aus einer Hand“ am einfachsten zu beschreiben. Das heißt: Wir bieten eine konsequente und durchgehende fachärztliche Versorgung unserer Patienten von der ersten Kontaktaufnahme über notwendige diagnostische Maßnahmen bis hin zur Operation und Nachbehandlung an. Alle Leistungen werden dabei von uns persönlich erbracht.

Patientenorientierung

Unser oberstes Ziel ist die erfolgreiche Behandlung des Patienten, der sich in die Obhut unserer Praxis begeben hat und diese nach Abschluss der Therapie zufrieden verlässt. Die Mitarbeiter der Praxis sind erfahren und kennen sich seit vielen Jahren. Sie werden den Servicegedanken im Umgang mit Ihnen als „Kunde“ in die Tat umsetzen.

Dennoch sehen wir Sie als Patienten im eigentlichen Sinn des Wortes. Denn aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Patient: „der Leidende“. Die Beschwerden, Sorgen, Ängste und Wünsche des Patienten stehen deshalb für uns im Mittelpunkt. Dies bedeutet, dass wir auf die persönliche Situation unserer Patienten eingehen und Sie zusammen durch ein individuell maßgeschneidertes Behandlungskonzept persönlich bis zum Abschluss der Behandlung einschließlich Nachsorgeuntersuchungen begleiten. Insbesondere ist dies im Bereich der Hernienchirurgie von großer Bedeutung für die Versorgungsqualität. Wir wählen hier für Sie aus einer Vielzahl zur Verfügung stehender Operationsverfahren in Abhängigkeit von ihrer persönlichen Situation die am besten geeignete OP-Technik aus.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Unsere chirurgisch-ärztliche Tätigkeit ist bei vielen Krankheitsbildern nicht umfassend und alleine ausreichend. Wir betrachten die Möglichkeit zur sektorenübergreifenden Behandlung als ein wichtiges Instrument zur Verbesserung der Qualität der von uns erbrachten oder veranlassten Leistungen. Wir setzen deshalb auch auf die wichtige Zusammenarbeit mit Hausärzten und Fachärzten, Institutionen wie Krankenhäusern sowie nicht-ärztlichen Berufsgruppen wie Orthopädiemechanikern und Pflegediensten. Dieses interdisziplinäre Konzept wird insbesondere bei der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen und chronischer Wunden erkennbar.